Lagerraum Umzug mit Kuscheltier

Lagerraum und Selfstorage mieten - Vergleich in Düsseldorf

In Düsseldorf gibt es aktuell vier klassische Lagerraum und Self-Storage Anbieter, bei denen Sie Möbel und andere Gegenstände einlagern können. Bei Lager King Düsseldorf erhalten Sie derzeit die günstigsten 14m² Lagerräume. Lager King ist der neueste Anbieter, welcher vor allem mit hoher Sicherheit und Komfort seiner Selfstorage Lagerräume wirbt. Währenddessen bieten Shurgard und Lagerbox Einlagerungen im hochpreisigen Premiumsegment an. Insbesondere für den Preisvergleich von Lagerräumen sollten Sie nachfolgende Seiten lesen.

Lagerräume in Düsseldorf sind sicher

Alle mietbaren Lagerräume und Lagercontainer sind sehr sicher und zumeist sogar sicherer als der hauseigene Keller. Alle Self-Storage-Lager in Düsseldorf sind videoüberwacht. Wenn Sie einen Lagerraum in Düsseldorf mieten möchten, erhalten Sie über eine Karte oder einen personalisierten Zugangscode Zutritt, was für zusätzliche Sicherheit sorgt. Sollten Sie sich mit der Anmietung unsicher sein, können Sie gerne uns oder den Lageranbieter kontaktieren.

Erfahren Sie unten mehr über die einzelnen Selfstorage Anbieter in der Landeshauptstadt. Wir stellen den Vergleich für Lagerraum Anbieter in Düsseldorf auf.

Düsseldorf ist die Stadt für Self Storage

Lagerräume in Düsseldorf mieten

Düsseldorf ist eine sehr beliebte Stadt in NRW. Viele Studenten zieht es in die Landeshauptstadt. Unter anderem die Nähe zum Rhein, die Altstadt inkl. der Königsallee sowie der Medienhafen werden sehr von den Düsseldorfern geschätzt. Stadtteile wie Bilk, Friedrichstadt und Flingern sind vom Platzmangel besonders betroffen. Aber auch Derendorf sowie Pempelfort sind Stadtteile mit Platzproblemen. Deshalb werden hier vermehrt externe Lagereinheiten als Kellerersatz genutzt. Wenn Sie an einer Anmietung in Düsseldorf interessiert sind, können Sie auf dieser Seite die Lagerraumanbieter miteinander vergleichen.

Lager King Düsseldorf GmbH
Lagerbox GmbH

Shurgard Germany GmbH

Lagergut GmbH

Stadtteil Heerdt/Lierenfeld Heerdt/Lierenfeld Lierenfeld
Videoüberwachung
Aufschaltung auf Sicherheitsdienst / Wachdienst ?
Versicherung inbegriffen
Mit dem Auto befahrbar
Preis/Monat ca. 14m² 120€ 246-257€ 231-251€ 159-178€
Preis-/Leistungsverhältnis
Weitere Informationen zu Lager King Düsseldorf Mehr Informationen zu Lagerbox Düsseldorf Weitere Informationen zu Shurgard Düsseldorf Weitere Informationen zu Lagergut Düsseldorf

Worauf sollte ich bei der Anmietung von Lagerraum in Düsseldorf achten?

Bei der Anmietung eines geeigneten Lagers können Sie sich viele Kosten und Mühen zu sparen. Denn es gibt in Düsseldorf große Unterschiede zwischen den einzelnen Lageranbietern! Im Folgenden sind die wichtigsten Punkte im Vergleich aufgeführt:

Preis für Lagerräume

Preisvergleich Düsseldorf

Lager King bietet aktuell die günstigsten Preise für 14m² Lagerräume in Düsseldorf an. Shurgard und Lagerbox sind im höherpreisigen Premiumsegment angesiedelt. Wenn Sie sich für einen Anbieter anhand des Preises entscheiden, sollten Sie sich zunächst überlegen wie wichtig Ihnen a) eine Mindesttemperatur und b) eine Klimatisierung ist. Bei Lagerbox sind die Lagerräume nicht klimatisiert. Shurgard bietet eine Klimatisierung an. Wenn Sie auf eine Klimatisierung bestehen, müssen Sie einen Anbieter auswählen, welcher im höheren Preissegment angesiedelt ist. In Düsseldorf wäre dies Shurgard in Heerdt oder Lierenfeld.

Selfstorage Komfort

Komfortable Einlagerung in Düsseldorf

Bei Lagergut und bei Lager King kann man mit dem Auto bis vor den Lagerraum fahren. Bei Shurgard und Lagerbox müssen die Autos vor dem Lagerbereich abgestellt werden. Dies ist insbesondere relevant, wenn Sie schwere Gegenstände wie einen Tresor einlagern möchten. Aber auch wenn Sie in Düsseldorf sperrigen Gegenstände wie ein Klavier lagern, sind große Wege von großem Vorteil. Deshalb mögen Sie insbesondere hierbei auf Komfort bestehen. In Düsseldorf gibt es Lagercontainer, an die Sie mit dem Auto vorfahren können. Hier entfällt der lange Weg und eine schnelle Einlagerung wird ermöglicht.

Sicherheit der Anbieter

Sichere Lagerräume in Düsseldorf

Alle in Düsseldorf aufgelisteten Lagerraum-Unternehmen sind als sicher zu bewerten. Die Gelände sind für Unbefugte nicht einfach zugänglich. Jeder Anbieter verfügt über Videoüberwachung. Sollten Eindringlinge auf den Kameras gesehen werden, so wird üblicherweise ein Sicherheitsunternehmen darauf aufmerksam. Informieren Sie sich vorher, ob Ihr Lageranbieter eine Aufschaltung anbietet. Da die Lager in Düsseldorf in der Regel über gute mechanische Sicherheit verfügen ist so ein Diebstahl oder Vandalismus nahezu ausgeschlossen. Bei besonders hohem Warenwert ist eine Versicherung allerdings empfehlenswert.

Mietlaufzeit in Düsseldorf

Die Mietlaufzeiten für Selfstorage in Düsseldorf sind generell sehr kurz. Leichte Unterschiede gibt es im Direktvergleich allerdings trotzdem:
  • Lager King: einen Monat.
  • Lagergut: einen Monat.
  • Lagerbox: eine Woche.
  • Shurgard: eine Woche.
  • Benötigte Raumgröße

    Wenn Sie Möbel lagern benötigen Sie ca. 10% der Wohnfläche als Lagerraum. Wie Sie die Lagergröße genaue berechnen und auf was Sie alles achten sollten können Sie der Rubrik wissenswertes entnehmen. Bei Bedarf können Ihnen auch die Düsseldorfer Lageranbieter bei der Planung weiterhelfen.

    Zahlmöglichkeiten

    Bei den Lageranbietern in Düsseldorf können Sie auf diverse Weisen zahlen. Folgende Zahlmöglichkeiten haben wir recherchiert:
  • Lager King: Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal
  • Lagergut: nicht bekannt.
  • Lagerbox: bar, EC-Karte, Kreditkarte, Überweisung und Lastschrift.
  • Shurgard: EC- und Kreditkarte.
  • Rabatte in Düsseldorf

    Es sind aktuell keine dauerhaften Rabatte in Düsseldorf bekannt. Teilweise gibt es Aktionsrabatte, wie z.B. 50% auf die erste Miete oder ein Rabatt bei Onlinebuchung. Wenn Sie sich für einen Lagerraum entscheiden, sollten Sie diesen fragen, welche Rabatte derzeit verfügbar sind.

    Transporter in Düsseldorf

    Bei manchen Lagerraumanbieter können Sie einen Transporter für den Umzug in die Lagerbox mieten, ggf. sogar kostenfrei.
  • Lager King: nichts bekannt.
  • Lagergut: nichts bekannt.
  • Lagerbox: Transporter oder Anhänger gratis zum Einzug.
  • Shurgard: 20% auf Transporter.
  • Alternativ können Sie einen Transporter in Düsseldorf mieten.

    Öffnungszeiten

    Die meisten Lagerkunden in Düsseldorf werden keinen 24h Zugriff benötigen. Für Handwerker und Einzelhändler, die früh aufstehen und ihr Material abholen möchten, macht dies aber ggf. Sinn.
  • Lager King: 6-22 Uhr
  • Lagergut: Freigelände 24 Std., in der Halle Mo-Fr 8-17 Uhr
  • Lagerbox: 6-23 Uhr.
  • Shurgard: 6-23 Uhr.


  • Empfindliche Waren einlagern

    Besonderer Augenmerk liegt auf die Einlagerung von empfindlichen Waren. Wein und Gemälde sind z.B. temperaturempfindlich. Hier empfiehlt sich eine Einlagerung in einem klimatisierten Lager. In Düsseldorf bieten Lagerbox und Shurgard temperaturkonstante Räumlichkeiten zur Miete.

    Erfahrungsberichte

    Hier finden Sie Erfahrungsberichte unserer Leser:

     Erfahrungsbericht 1: Lagerraum Düsseldorf

    Wo kann ich Lagerräume in Düsseldorf mieten?

    Sie können in ganz Düsseldorf Lagerraum mieten. Insbesondere in der Nähe des Stadtzentrums stehen Ihnen Selfstorage Anbieter zur Seite. Informieren Sie sich einfach über die einzelnen Homepages, welcher der für Sie passende Anbieter ist. Wir von Lagerraum-Vergleich haben es Ihnen leicht gemacht indem wir bekannte Anbieter miteinander verglichen haben. Denn so sparen Sie sich viel Mühe und Zeit und müssen nicht selbst die Preislisten und sonstigen Hinweise durchforsten. Oben finden Sie eine Vergleichstabelle mit allen wichtigen Informationen. Zusätzlich können Sie sich weitere Informationen über jeden Anbieter auf dieser Seite einholen. Klicken Sie hierzu einfach auf entsprechende Schaltfläche. Lagerräume gab es lange Zeit nur in Lierenfeld und Heerdt. Mittlerweile gibt es auch einen Lagerraum-Anbieter im Düsseldorfer Hafen.

    Städtevergleich für Lager

    Im Vergleich zu anderen Städten wie bspw. Hamburg und Berlin gibt es in Düsseldorf relativ wenig Anbieter. Dafür hat Düsseldorf aber auch nur die Hälfte bzw. ein Drittel der Einwohner. Insofern haben Düsseldorfer eine gute Auswahl an Lagern wenn sie Möbel einlagern möchten. Insbesondere große Gegenstände wie Klaviere oder schwere Dinge wie Tresore können so gut eingelagert werden.

    Wofür steht eigentlich Selfstorage?

    Selfstorage heißt übersetzt Selbsteinlagerung und bedeutet, dass Gegenstände von einem selbst eingelagert werden. Demzufolge gibt es kein externes Unternehmen, welches den Einlagerungsprozess durchführt. Im Gegenteil, die Person mietet sich einen Lagerraum oder Lagerabteil und füllt dieses eigenständig mit den Möbeln, die temporär nicht benötigt werden. Solche Lager können in Düsseldorf flexibel und ohne lange Vertragslaufzeiten angemietet werden. Deshalb ist Selfstorage in Düsseldorf auch so bekannt. Insbesondere für anstehende Umzüge oder ein Überbrücken des Auslandssemesters kann mit Hilfe eines Lagerraums geschehen. Hier kommt es insbesondere darauf an den Geldbeutel zu schonen. Denn ein Umzug ist ohnehin schon teuer. Und da Studenten auch immer auf ein Schnäppchen schielen, macht es nur Sinn den Preis gering zu halten. Oben finden Sie die bekanntesten Lageranbieter von Düsseldorf. Diese wurden analysiert, sodass Sie den passenden Anbieter finden.

    Lagerhallen in Düsseldorf

    Lagerhalle in Düsseldorf finden

    Sie benötigen eine große Lagerhalle in Düsseldorf? Dies fällt nicht mehr in den Bereich Selfstorage. Gerne teilen wir Ihnen hier allerdings mit, wo Sie fündig werden. Zum einen gibt es herkömmliche Immobilienseiten auf denen Sie Lagerhallen in Düsseldorf anmieten können. Weiterhin sollten Sie beachten, dass Sie bei Lagerhallen meistens eine Andienungshöhe für LKW's haben. Auch werden die Hallen größtenteils mit großen Hallentoren ausgestattet sein. Die meisten Hallen werden Sie im Düsseldorfer Hafen und im Industriegebiet Reisholz finden. Zudem können Ihnen auch lokale Makler weiterhelfen, die viele Angebote im Düsseldorfer Raum vorliegen haben.

    Düsseldorfer Lagergrundstücke / Hallenbau

    Sollten Sie keine passende Bleibe für Ihre Spedition gefunden haben, können Sie natürlich auch ein Grundstück kaufen oder pachten und eine Lagerhalle darauf errichten. Allerdings sind in Düsseldorf die Preise für Grund und Boden allerdings sehr hoch. Deshalb macht es meistens Sinn eine Halle anzumieten, welche bereits etwas älter ist. Insbesondere wenn Sie keine Mindesthöhe in der Halle benötigen, können Sie schnell fündig werden. Denn Hallen mit einer niedrigen Höhe sind für viele Speditionen in Düsseldorf mittlerweile uninteressant. Hingegen ermöglichen Hochregallager eine sehr effiziente Nutzung eines jeden Quadratmeters. Somit sind insbesondere hohe Hallen beliebt und zumeist sehr teuer. Statista hat den Flächenumsatz von Lagerhallen 2017 berechnet. Alternativ gibt es beispielsweise das Portal lagerflaeche.de/, welche auch entsprechende Gesuche und Angebote zu Lagerhallen in Düsseldorf anbietet.